« Zurück | Weiter »  |  E-Journal Startseite

Edward Bess Make-Up: „Less is More“

„Ich habe mich entschieden, eine Lippenstift-Kollektion zu kreieren, die jeder Frau steht und nie aus der Mode kommt.“ Edward Bess

Edward Bess

Edward Bess wuchs mit drei Schwestern in Charleston, South Carolina, auf und entdeckte seine Begeisterung für Schönheit und Make-Up schon in jüngsten Jahren. Mit 15 Jahren zieht es ihn nach New York, wo er an der bekannten Manhatten Theater School zu studieren beginnt. Nachdem ihm das Modeln nahegelegt wird, zieht er dafür nach London. Seine Tage verbringt er an Castings oder Shootings und sammelt Inspirationen, die ihn weiter prägen und schliesslich zu einer Vision werden.

2006 lanciert er eine Kollektion von 10 Lippenstiften bei Bergdorf Goodman in New York, die allen Frauen stehen und zeitlos sind. Die Linie des 20-jährigen ist sofort ausverkauft.

Inzwischen bietet Edward Bess eine vollständige Make Up-Linie, welche die natürliche Schönheit jeder Frau betonen soll. Bewusst zurückhaltend und klassisch, mit dem sogenannten „Understated Chic“. 

zur Edward Bess E-Boutique