« Zurück | Weiter »  |  E-Journal Startseite

EDWARD BESS Im Interview

Edward Bess wuchs mit drei Schwestern in Charleston, South Carolina, auf und entdeckte seine Begeisterung für Schönheit und Make-Up schon in jüngsten Jahren. Mit 15 Jahren zieht es ihn nach New York, wo er an der bekannten Manhatten Theater School zu studieren beginnt. Nachdem ihm das Modeln nahegelegt wird, zieht er dafür nach London. Seine Tage verbringt er an Castings oder Shootings und sammelt Inspirationen, die ihn weiter prägen und schliesslich zu einer Vision werden.

Ich habe eine  Lippenstift-Kollektion kreiert, die jeder Frau steht und nie aus der Mode kommt.

2006 lanciert er eine Kollektion von zehn zeitlosen Lippenstiften bei Bergdorf Goodman in New York. Die Linie des 20-jährigen ist sofort ausverkauft. Inzwischen bietet Edward Bess eine vollständige Make Up-Linie, welche die natürliche Schönheit jeder Frau betont. Bewusst zurückhaltend und klassisch, mit dem sogenannten Understated Chic.

Schönheit beginnt bei der Kunst der Schlichtheit.

Seine zehnjährige Erfolgsgeschichte wurde mit zahlreichen Auszeichnungen honoriert. So kürte ihn das Time Magazine zu einem der „Top 100 People and Ideas Behind Today’s Most Influental Design“ und seine Produkte schafften es zu den „Best of Beauty“-Gewinnern des Allure Magazins.

EDWARD BESS KOLLEKTION